Alpha-Liponsäure für die Gesichtshaut: Verwendung in der Kosmetik

Alpha-Liponsäure (ALA) ist eine schwefelorganische, vitaminähnliche Verbindung mit antioxidativen Eigenschaften. Sie wird auch Thioctsäure genannt und hat die Fähigkeit, Entzündungen zu beseitigen. Alpha Liponsäure wird auf natürliche Weise im Körper gebildet und ist auch in Lebensmitteln enthalten (rotes Fleisch, Nebenprodukte, grünes Gemüse, Kartoffeln, Hefe). Alpha-Liponsäure gilt als Freund von Diabetikern, Alkoholikern und Menschen, die unter Gewichtsverlust leiden. Und auch in der Kosmetik findet Alpha Liponsäure breite Anwendung. Unsere Experten haben sich intensiv mit Pharmakologen und Kosmetikerinnen ausgetauscht, so dass wir in der Lage sind, umfassende Informationen über die nützlichen Eigenschaften dieses Antioxidans, seine Wirkung auf die Haut und Beispiele für den erfolgreichen Einsatz von Thioctsäure in der Kosmetik zu liefern.

Nützliche Eigenschaften

Kosmetologen haben eine Reihe von positiven Eigenschaften der Thioctsäure festgestellt:

  • Es ist in Fett und Wasser gleichermaßen löslich. Alphaliponsäure kann sich leicht mit wasserlöslichen (Vitamin C) oder fettlöslichen (Vitamin E) Substanzen verbinden und zusammenwirken.Die Schutzbarriere der Haut wirkt nicht als Barriere.
  • Die Schutzbarriere der Haut wirkt nicht als Barriere. Aufgrund der geringen Größe seiner Moleküle erreicht es das Ziel sehr schnell. Die Wirkung ist unmittelbar.
  • Erhöht die Wirksamkeit der Vitamine C und E. Diese Säure besitzt nicht nur außerhalb, sondern auch innerhalb der Zellen antioxidative Eigenschaften. Es schützt diese Mikronährstoffe vor freien Radikalen. Die Kombination solcher Inhaltsstoffe in einer einzigen Formel ist eine sehr erfolgreiche Lösung.
  • Es wirkt entzündungshemmend und regenerierend. Alphaliponsäure wird von der Haut gut angenommen, auch von empfindlicher Haut. Produkte auf seiner Basis werden zur Behandlung aller Arten von Hautausschlägen verwendet.
  • Es ist auch zur Behandlung von Hyperpigmentierung geeignet.

Seine Wirkung auf die inneren Organe ist derjenigen der B-Vitamine sehr ähnlich.

Kosmetische Wirkungen auf die Haut

Die Forschung über die Wirkung von Alpha-Liponsäure auf die Haut dauert bis heute an. Aber niemand bestreitet, dass die Alpha Liponsaeure das kann:

  • schützen die Haut, indem sie die Integrität der Zellen bewahren;
  • stoppen die Glykation (Ablagerung von Zucker in Kollagen- und Elastinfasern); schützen das Kollagengerüst vor Schäden
  • verletztes Kollagen zu reparieren;
  • haben eine verjüngende Wirkung
  • glätten die Haut;
  • reduziert Altersflecken, Falten und Entzündungen.

Eine Studie aus dem Jahr 2015 hat gezeigt, dass die topische Anwendung von 5 % Alpha Liponsaeure die Anzahl der Mimikfalten um die Augen und über der Oberlippe deutlich reduzieren kann. Auch 2017 wurde eine interessante Studie durchgeführt. Sie bewies das Potenzial von Alpha Liponsäure, durch Tabakrauch verursachte Hautschäden zu verringern.

Weitere interessante Blogbeiträge