Arginin für Sportler: Was sind die Vorteile von L-Arginin?

Die Aminosäure L-Arginin ist ein Bestandteil von eiweißhaltigen Lebensmitteln, die Menschen essen, sowie von Nahrungsergänzungsmitteln und Sporternährung. Arginin, das Sie zum besten Preis in der Ukraine in Kiew in einem Online-Sportgeschäft Mordex.Net kaufen können, ist für den Körper unentbehrlich, da es zur Bildung von Stickstoffmonoxid beiträgt, das eine positive Wirkung auf viele biologische Prozesse hat.

Eigenschaften und Vorteile von L Arginin

Arginin ist eine bei Bodybuildern und anderen Sportlern beliebte essenzielle Aminosäure, die vom Körper nicht synthetisiert werden kann und daher von außen zugeführt werden muss. Zu diesem Zweck werden eiweißreiche Lebensmittel und spezielle Nahrungsergänzungsmittel verwendet. L-Arginin ist besonders wichtig für Sportler und Menschen mit bestimmten chronischen Krankheiten (Diabetes, Bluthochdruck usw.).

L-Arginin ist unerlässlich für die Produktion von Kreatin, das die Gehirnfunktion anregt und dessen Mangel zu Gehirnschäden führen kann. Arginin ist auch an der Herstellung von Agmatin beteiligt und ist ein Zwischenprodukt im Prozess der Harnstoffbildung mit L-Ornithin und L-Citrullin. Arginin fördert die Synthese von Stickstoffmonoxid und Eiweißmolekülen und stimuliert die Insulinproduktion.

Der Hauptnutzen von Arginin liegt in der Vorbeugung und Behandlung bestimmter Krankheiten:

1. Herz-Kreislauf-System. Die Aminosäure wird im Körper in Stickstoffmonoxid umgewandelt, das die Gefäßerweiterung fördert, was zu einer besseren Durchblutung führt. Aus diesem Grund wird Arginin zur Vorbeugung von Herz- und Gefäßerkrankungen empfohlen. Die Verbesserung des Blutflusses durch die Einnahme von Arginin verhindert Verstopfungen in den Arterien, die den Herzmuskel mit Blut versorgen, und lindert die Symptome dieser Krankheit. Es lindert auch Brustschmerzen, normalisiert den Herzschlag und beseitigt die Gefäßverengung, die zu einer schlechten Durchblutung der Extremitäten führt.

2. erektile Dysfunktion. Die Einnahme von Arginin hilft bei der Behandlung und Prävention von Impotenz und männlicher Unfruchtbarkeit und verbessert die Erektion. Das liegt daran, dass sich die Aminosäure in Stickstoffmonoxid umwandelt, das den Blutfluss zum Penis verbessert. Deshalb wird Arginin für Patienten mit erektiler Dysfunktion empfohlen.

3. Diabetes mellitus Typ 2. Bei Diabetikern mit dieser Erkrankung ist der L Arginin Spiegel niedriger als normal, was zu einem gestörten Stoffwechsel führt. Der Verzehr dieser Aminosäure stellt das molekulare Gleichgewicht wieder her und verringert die Symptome von Diabetes, indem der oxidative Stress des Patienten beseitigt wird.

4. das Immunsystem. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die erhöhte Produktion von Stickstoffmonoxid durch Arginin das Immunsystem stärkt und seine Widerstandskraft gegenüber zerstörerischen pathogenen Viren fördert.

5. Stress und Ängste. In Kombination mit Lysin reduziert L Arginin Angstzustände und beugt Stress vor. Im Rahmen eines Experiments wurden gesunden Personen mit erhöhter Ängstlichkeit täglich jeweils 3 Gramm Arginin und 3 Gramm Lysin verabreicht. Infolgedessen produzierten die gestressten Probanden zahlreiche Hormone, die dazu beitrugen, Ängste abzubauen und Stress zu lindern.

Was sind die Vorteile von Arginin für Sportler

Eine Supplementierung mit L-Arginin steigert die Leistung und die Ergebnisse im Training. Wenn Sie ein aktiver Sportler sind, sich richtig ernähren, gut ausruhen, nach dem Training Eiweiß und Pre-Workout-Shakes zu sich nehmen, brauchen Sie ein Produkt, das Ihnen hilft, den nächsten Schritt auf ein höheres Niveau zu machen. Dies könnte eine Ergänzung auf Arginin- oder L-Citrullinbasis sein, die im Körper in Arginin umgewandelt werden.

Weitere interessante Blogbeiträge