Alpha-Liponsäure

Alpha-Liponsäure und Gewichtsverlust

Alpha-Liponsäure (Thioctsäure) ist eine vitaminähnliche Substanz mit starker antioxidativer Wirkung.

Die Alpha Liponsäure wurde erstmals 1951 von Lester Reed und seinen Kollegen isoliert und aufgrund ihrer hohen Löslichkeit in organischen Lösungsmitteln als „Liponsäure“, d. h. als „lipidähnlich“ bezeichnet.

Die Bezeichnung „Alpha“ für diese Substanz wurde gewählt, weil die Beta-Verbindung Liponsäure zwar ebenfalls entdeckt wurde, aber nur wenig erforscht ist und noch nicht in modernen Arzneimitteln verwendet wird.

Nun zu den wichtigen Wirkmechanismen der Alpha Liponsäure!

In jeder Zelle unseres Körpers befinden sich Elektrizitätswerke – Mitochondrien. Sie arbeiten hart daran, mit Liponsäure Nährstoffe zu verwerten und jede Zelle in unserem Körper mit Energie zu versorgen.

Es wurden Studien durchgeführt, in denen Alpha-Liponsäure der Nahrung zugesetzt wurde. Infolgedessen erhöhte sich der Energieverbrauch der Probanden, und sie verloren intensiv an Gewicht.

Beim Abnehmen wirkt die Alpha-Liponsäure in mehrere Richtungen, und das ist der Grund, warum Sie den gewünschten Effekt erzielen:

  • Reduziert den Appetit.

Alpha-Liponsäure wird Menschen mit Diabetes verschrieben, da die Substanz hilft den Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel zu normalisieren.

Oxidativer Stress gilt als ein Faktor bei der Entstehung von Typ-2-Diabetes. Umgekehrt erhöht eine Hyperglykämie den oxidativen Stress. Der Teufelskreis der Oxidation führt schließlich zu diabetischen Komplikationen wie Neuropathie (Auswirkungen auf die Nervenenden), Atherosklerose (Verengung und Verstopfung des Gefäßlumens) und Katarakt (verminderte Sehschärfe).

Die therapeutische Anwendung von Alpha Liponsäure hilft, diesen Teufelskreis zu durchbrechen und die Entwicklung von Diabetes und seinen Komplikationen zu verhindern sowie Übergewicht wirksam zu reduzieren.

  • Eine der wichtigsten Wirkungen der Alpha-Liponsäure ist ihre Fähigkeit, die Empfindlichkeit der Insulinrezeptoren zu erhöhen. Dadurch wird die Masse der Fettdepots reduziert.

Denken Sie daran, Alpha Liponsäure ist nicht Denken Sie daran, dass Alpha-Liponsäure kein Fatburner ist, sondern lediglich die Ansammlung von Fett verhindert, da sie Kohlenhydrate in Energie umwandelt.

  • Reinigt den Körper. Beteiligt sich an der Beseitigung von Giftstoffen, Abfällen, Salzen und Schwermetallen. Es wird seit langem von Hämatologen, in den meisten Behandlungsprotokollen und bei der aktiven Erholung der Leber verwendet.

Es ist zu bedenken, dass AlphaLiponsäure eine Säure ist und eine reizende Wirkung auf die Schleimhäute des Verdauungstrakts hat. Es ist wichtig, es in streng ausgewählten individuellen Dosen von Ihrem Arzt und immer unter Berücksichtigung des Zustands des Magen-Darm-Trakt zu verwenden.

Weitere interessante Blogbeiträge