Vitamin B12: Was du wissen solltest!

Hast du dich schon mit dem Thema Vitamine beschäftigt? Wenn ja, dann ist dir das wasserlösliche Vitamin B12, auch Cobalamin genannt, ein Begriff. Das Vitamin wurde gerade einmal vor 70 Jahren entdeckt und es gibt zahlreiche Mythen um das Vitamin. Dieser Beitrag erklärt dir, welche Wirkungen das Vitamin auf deinen Körper und deine Psyche hat.

Wichtige Infos in Kürze

  • Es gibt acht verschiedene Vitamine der B-Gruppe. Vitamin B12 ist das einzige wasserlösliche Vitamin, das der Körper über mehrere Jahre speichern kann und bei Bedarf in die Blutbahn abgibt.
  • Das Vitamin B12 ist wichtig für Herz, Blut, Gehirn und Nerven. Auch an der Entgiftung ist das Vitamin beteiligt. 
  • Die Hauptwirkung liegt vor allem auf der Funktion des Nervensystems.

Was ist Vitamin B12?

Das Vitamin gehört zu den B-Vitaminen, welche unser Organismus für lebensnotwendige Funktionen benötigt. Da unser Körper das Vitamin nicht selbst bilden kann, müssen wir die Versorgung über unsere Nahrung sicherstellen. Cobalamin, wie es auch genannt wird, muss aktiv durch die Schleimhautzellen im Darm ins Körperinnere geschleust werden. Für die Vitamin B12 Aufnahme ist ein spezielles Eiweiss notwendig, der sogenannte Intrinsic-Faktor. Er wird von der Magenschleimhaut produziert und gelangt zusammen mit dem Nahrungsbrei in den Darm. Vitamin B12 kann im Körper, vor allem in der Leber, über mehrere Jahre hinweg gespeichert werden. Es wird nur von Bakterien produziert, die sich vor allem in tierischen Produkten anreichern, wie Leber, Eier, Fleisch und in Milchprodukten.

Aufgaben und Funktionen

Vitamin B12 beeinflusst zahlreiche Prozesse im Körper. Es ist an der Blutbildung, Zellteilung, am Energiestoffwechsel und der körpereignen Entgiftung beteiligt. Ausserdem schützt das Vitamin das Herz-Kreislauf-System und ist für das Gehirn und das Nervensystem unverzichtbar. 

Zusätzlich kann das Vitamin sich positiv auf Haut, Haare und Nägel auswirken. Eine seiner wichtigsten Aufgaben ist es, die Zellen zu entgiften. Mit einer ausreichenden Versorgung sorgt dies für ein ebenmässiges Hautbild und stimuliert das Haarwachstum. 

Welche positiven Wirkungen hat Vitamin B12 auf unsere Psyche?

Für verschiedene Prozesse wird Vitamin B12 benötigt, welche die psychische Gesundheit stark beeinflussen. Weiteres spielt es eine essentielle Rolle für den Schutz und die Entwicklung der neuronalen Verbindungen des Gehirns und ist an der Synthese von wichtigen Botenstoffen im Gehirn beteiligt. Zudem wirkt es verschiedenen neurotoxischen Substanzen entgegen und moduliert Zytokine im Zentralnervensystem. 

Es wird ersichtlich, dass Vitamin B12 Einfluss auf die kognitive Leistung, die Wahrnehmung, das Gedächtnis, Koordination und viele andere grundlegende Prozesse des Gehirns hat. Besteht eine Unterversorgung kann dies zu psychischen Erkrankungen führen.

Vitamin B12 Mangel

Ein Vitamin B12 Mangel macht sich oft erst nach Jahren bemerkbar, weil der Körper über grosse Depots verfügt. Eines der ersten Symptome ist Blutarmut. Zudem kann ein Mangel depressive Verstimmung, Haarausfall, Gedächtnisschwäche und weitere Symptome auslösen. Eine Unterversorgung kann mehrere Ursachen haben:

  • erhöhter Bedarf: bei Schwangerschaft oder bei Sportlern
  • eine zu geringe Zufuhr an Vitamin B12 über die Ernährung
  • bei einer Darmerkrankung kommt es zu einer unzureichenden Verstoffwechslung
  • regelmässiger Konsum von Alkohol
  • Einnahme bestimmter Medikamente
  • geringe Leistungsfähigkeit des Verdauungssystems durch das Alter

Wie nimmt man Vitamin B12 über die Nahrung auf?

Die meisten Menschen können ohne Probleme durch eine ausgewogene Ernährung den Tagesbedarf an Vitamin B12 decken. Grundsätzlich ist das Vitamin in tierischen Produkten wie Fleisch, Leber, Eier, Milch und Käse enthalten. In der Regel enthalten nur sehr wenige pflanzliche Lebensmittel in einem geringen Masse das Vitamin. Daher leiden oft Veganer an einer Unterversorgung. Die DGE empfiehlt daher, dass Veganer unbedingt und dauerhaft ein Vitamin B12 Präparat einnehmen sollten.

Fazit

Ein Vitamin B12 Mangel kann gefährlich sein. Nahrungsergänzungen sind sinnvoll vor allem für die Menschen, die sich nicht genug Vitamin B12 über die normale Nahrung beschaffen können. Deshalb sollten nicht nur Veganer und Vegetarier, sondern auch ältere Menschen auf die Aufnahme von ausreichend Vitamin B12 achten. 

Achte beim Kauf des Präparates auf die Bioverfügbarkeit der Inhaltsstoffe und auf geprüfte Qualität – unser Supplemente sind genau das richtige für dich!

Inhalt:  Wofür ist Vitamin B12 gut? | Feelgood-Shop

Vitamin B12 und seine Aufgaben im Körper (zentrum-der-gesundheit.de)

Vitamin B12: Bedeutung, Tagesbedarf, Überdosierung – NetDoktor.de

Wirkung von Vitamin B12: Was du wissen solltest – FITFORBEACH

Produkte bei uns im Shop

Weitere interessante Blogbeiträge

Mineralien

Die Geschichte der Nonifrucht

Die Wunderfrucht Noni wird seit über 3.000 Jahren in der Volksmedizin der Polynesischen Inseln erfolgreich eingesetzt. Was die Frucht so besonders wertvoll macht, ist das

Weiterlesen »
Silber

Nanosilber und seine Verwendung

Unter Nanosilber werden Partikel von elementarem Silber in einer Grösse von weniger als  100 nm verstanden. Diese können mit physikalischen, chemischen oder elektrochemischen Methoden hergestellt

Weiterlesen »