Die Superknolle Curcuma

In Indien wird seit über 5.000 Jahren das beheimatete Ingwergewächs Curcuma als heilige Pflanze verehrt. Wie aus alten Schriften hervorgeht, galt die Gelbwurz als eines der wichtigsten Gewürze seiner Zeit. In alten indischen Lehren wie auch in der chinesischen Tradition ist der „indische Safran“ heute wie damals noch von enormer Bedeutung. Curcuma hilft bei Vielerlei für ein gesundes und langes Leben. Mittlerweile gibt es sogar Hinweise darauf, dass das gelbe Pulver unser Energielevel erhöhen kann, die Gelenke unterstützt und sogar zur Verbesserung der Mobilität und Flexibilität beisteuern kann.

Wissenswertes

Curcuma gehört zur Familie der Ingwergewächse und ist im südasiatischen Raum schon lange als Heilpflanze bekannt. Auch im europäischen Raum wird immer mehr an der Wirkung der Wunderknolle geforscht. Obwohl Curcumin zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe enthält, ist das farbgebende Curcumin für die Medizin der wichtigste Wirkstoff. Nur bis zu drei Prozent des Stoffes können in Curcuma enthalten sein. Darüber hinaus enthält die Wurzel weitere wichtige Nährstoffe wie Vitamin A, C, E und K. Auch B Vitamine und Mineralstoffe befinden sich in der exotischen Knolle. Nicht nur in vielen verschiedenen Präparaten ist Curcumin heute erhältlich, sondern auch in der Küche lässt sich die Heilpflanze gut verarbeiten und aufnehmen: neben diversen Curry-Gerichten ist auch die Curcuma-Latte voll im Trend. 

Wirkungen: Wie gesund ist Curcuma wirklich?

Curcuma werden zahlreiche Wirkungen nachgesagt. So soll es für vielfältige Beschwerden für Linderung sorgen. Diese reichen von Arthrose bis über einen erhöhten Cholesterinspiegel bis Magen-Darm-Beschwerden. Ausserdem kommt die Knolle gerne als gesundes Hausmittel gegen Völlegefühl oder Blähungen und für eine problemlose Verdauung zum Einsatz. Curcumin wirkt zudem antioxidativ und schützt die Zellen vor schädlichen Veränderungen. Darüber hinaus gibt es noch weitere Bereiche, in denen die Heilpflanze die Gesundheit unterstützen kann. Folgende Vermutungen liegen der ESFA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) zur Prüfung vor: Beispielsweise kann Curcuma möglicherweise die normalen Funktionen des Nervensystems, der Haut, der Knochen und Gelenke, der Lunge und der oberen Atemwege, des Immunsystems und des Herz-Kreislauf-Systems unterstützen. 

Curcuma als Nahrungsergänzungsmittel

Vorsicht vor schlechter Qualität! Nicht jedes Produkt auf dem Markt achtet auf hochwertige Inhaltsstoffe und die richtige Zusammensetzung. Denn nur Curcumin natürlichen Ursprungs hat die einzigartigen Eigenschaften, die die Gesundheit unterstützen. Bei Nui Shops bist du selbstverständlich an der richtigen Adresse.

Was unsere Curcumin Kapseln ausmacht:

  • Curcumin Extrakt (95% Curcuminoide)
  • Piperin sorgt für 20-fache Bioverfügbarkeit
  • Geprüfte Qualität
  • Vegan
  • Ohne unnötige Zusatzstoffe

Unser Supplement enthält ein hochwertiges Curcuma Extrakt mit 95%-igem Curcuminoidgehalt und Piperin. Piperin ist der Hauptbestandteil von Pfeffer und verleiht dem Gewürz seine Schärfe. Das Alkaloid kommt in allen Pfeffersorten vor, hat aber den höchsten Gehalt in schwarzem Pfeffer. Doch warum enthalten unsere Kapseln Piperin. Die Erklärung ist recht simpel. Sekundäre Pflanzenstoffe wie Curcumin haben eine schlechte Bioverfügbarkeit. Das bedeutet, das diese Stoffe nur sehr schlecht von unserem Körper aufgenommen werden. Curcuminoide sind fettlösliche Stoffe, welche sich im Darmmilieu zusammenlagern und nur schwer vom Darm in den Blutkreislauf gelangen.  Piperin hat die besondere Eigenschaft, die Aufnahme von Wirkstoffen und Medikamenten im Körper zu steigern. Es handelt sich dabei um einen sogenannten Wirkungs-Verstärker. Durch diese Kombination ist die Bioverfügbarkeit von Curcumin um ein 20-faches höher.

Bildquelle: Pixabay

Inhalt:  Gesundes Kurkuma | Feelgood-Shop

Curcu-More V2 – More Nutrition

Für was ist Kurkuma gut? 17 bewiesene Vorteile + Beste Varianten (healthyhappy.de)

Kurkuma: 7 Wirkungen & 8 Anwendungen der Super-Knolle (gesundfit.de)

https://www.br.de/wissen/kurkuma-gewuerz-pulver-kurkumin-superfood-goldene-milch-gesund-102.html

https://www.apotheken-umschau.de/medikamente/heilpflanzen/kurkuma-verdauungsfoerdernd-und-entzuendungshemmend-736457.html

Kurkuma und Piperin – Eine umstrittene Kombination (cellavent.de)

Produkte bei uns im Shop

Weitere interessante Blogbeiträge