Vitamin D

Bis zu 85% der Europäer leiden an einem Vitamin-D-Mangel. Dies hat mehrere Gründe. Die Wintersonne ist in unseren Breitengeraden sehr schwach, sodass nur wenig Vitamin D unter der Haut gebildet wird.
Vitamin D hat eine Schlüsselfunktion für unser Immunsystem. Bekommen wir zu wenig davon, sind wir anfälliger krank zu werden. Deshalb ist es wichtig, den Vitamin D Gehalt genau im Auge zu behalten. Regelmässige Kontrollen sind ratsam.

Einige typische Symptome wollen wir genauer erläutern.

Du bist ständig müde und antriebslos
Dein Energie Niveau ist dauerhaft tief und du bist ständig müde? Du schläfst genügend und hast auch Erholungspausen im Alltag und bist trotzdem oft müde und antriebslos? Möglicherweise steckt ein Vitamin-D-Mangel dahinter, der dir die Kraft raubt. Prüfe es mit einem Bluttest beim Arzt oder einem Selbsttest der Firma KIWENO.

Deine Wunden heilen nur langsam oder gar nicht
Sollten Wunden nicht heilen, kann dies auf einen Vitamin Mangel hinweisen. Vitamin D ist entscheidend, dass unser Immunsystem gut funktioniert. Auch bei der Wundheilung hat es seine Einflüsse und Wirkung. Ein Vitamin-D-Mangel kann daher dazu führen, dass deine Verletzungen nicht richtig heilen oder Entzündungen nicht zurück gehen.

Du bist ständig krank
Einer der wichtigsten Aufgaben von Vitamin D ist die Stärkung des Immunsystems. Viren und Bakterien können gut abgewehrt werden, wenn es intakt ist. Ist ein Vitamin-D-Mangel vorhanden, ist es für das Immunsystem schwerer gegen diese Einwirkungen anzukämpfen. Gerade in den Monaten Oktober bis April entsteht oft ein Mangel. Um sicher zu gehen, ist das Messen des Vitamin-D-Spiegels notwendig.

Du bist psychisch nicht in der Balance
Gerade in der „dunklen Jahreszeit“ haben viele Menschen Stimmungsschwankungen oder sogar Depressionen. Vitamin D in unserem Blut hat Einfluss auf die Ausschüttung von Serotonin. Es ist bekannt als Glückshormon und wirkt sich auf unsere Emotionen aus.

Schmerzen in den Knochen
Vitamin D ist beteiligt am Kalzium Stoffwechsel und somit wichtig für die Knochen. Wenn ausreichend Vitamin D zur Verfügung steht, sind wir in der Lage Kalzium besser aufzunehmen. Kalzium ist essentiell für unsere Knochen.

Vitamin-D-Mangel verursacht nicht nur Krankheiten und Müdigkeit, sondern kann auch Schmerzen verstärken. Die Muskelspannung nimmt im Körper zu, wenn die Vitamin-D-Vorräte zu Ende gehen.

Es ist auf jeden Fall ratsam, den Vitamin-D-Haushalt regelmässig zu kontrollieren und darauf zu achten, dass kein Mangel entsteht. Am einfachsten ist es den Mangel mittels hochwertigen Nahrungsergänzungen auszugleichen.

Unsere Produkte sind die Vitamin D3 Tropfen oder die Kombination Vitamin D3 mit K2 als Kapseln. Beide Produkte sind vegan, frei von Zusatzstoffen und ohne Haltbarmacher. Ebenso empfehlen wir den Vitamin-D-Test der Firma KIWENO, den wir auch in unserem Webshop anbieten.

Produkte bei uns im Shop

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Blogbeiträge

Ballaststoffe

Flohsamenschalen – so wichtig!

Flohsamenschalen sind ein traditionelles Heilmittel. Sie werden oft eingenommen bei Durchfall und Verstopfungen. Auch entzündliche Darmerkrankungen können sie positiv beeinflussen. Sie wirken regulierend im Darm.

Weiterlesen »
Vitamine

Vitamin C – so wichtig!

Vitamin C ist das wohl bekannteste Vitamin. Es trägt auch oft den Namen Ascorbinsäure und ist wasserlöslich. Wir finden es vor allem in frischem Gemüse

Weiterlesen »